Auszeichnung 2015:

Am 18.11.2015 fand wieder die Zertifizierung der Nationalpark-Schulen im Kreis Euskirchen statt. Auch wir, Frau Fuchs und Frau Hilgers, waren dort mit 2 SchĂŒlern, Michelle Jansen und Marc Sauer, vertreten. Die beiden sind in der Nationalpark-AG der Schule. Schon am frĂŒhen Morgen machten wir uns auf den Weg nach GemĂŒnd. Im dortigen Kurhaus sollte die Feier stattfinden. Jede Schule, die sich fĂŒr den Zeitraum 2013 bis 2015 zertifiziert hat, konnte vor Ort ihre Basteleien, Projekte, Plakate etc. auf dem "Markt der Möglichkeiten" ausstellen. Auch wir hatten dort einen Tisch auf dem wir von uns und den SchĂŒlern AusgewĂ€hltes prĂ€sentierten. Unter anderem FĂŒhlkisten, die in der AG gebastelt und liebevoll fertiggestellt wurden, ein selbstgebautes Insektenhotel, Laternen, passend zum Thema und Nationalpark- Ordner von SchĂŒlern und SchĂŒlerinnen aus der Stufe 4.

 

Tisch

 

Danach begann das offizielle Programm der Zertifizierungsfeier. Eingeleitet wurde diese durch den stellvertretenden Leiter des Nationalparkforstamts Eifel, Dr. Michael Röös. Oliver Krischer, der Vorsitzende des Fördervereins Nationalpark Eifel e.V., begrĂŒĂŸte alle GĂ€ste. Horst Becker, der parlamentarische StaatssekretĂ€r, hielt eine Rede und bedankte sich bei allen Schulen fĂŒr ihr reges Engagement das Thema Nationalpark und Nachhaltigkeit in den Schulalltag zu integrieren. Neben den Reden gab es auch BĂŒhnenbeitrĂ€ge verschiedener Nationalpark-Schulen. Das Programm war fĂŒr alle sehr nett gestaltet. So gab es was fĂŒr's Auge aber auch fĂŒr's Ohr :) 

 

Beitrag

 

Im Anschluss erhielten 42 Schulen die Zertifizierung fĂŒr den Zeitraum 2013 bis 2015. Wir, die Grundschule Schleiden, waren mit 25 anderen Schulen bereits zum dritten Mal dabei. Stolz nahmen Michelle und Marc die Urkunde und die Plakette entgegen. 

 

Urkunde

 

Wir hatten dort gemeinsam einen schönen Tag! Michelle und Marc stellten im Anschluss interessierten SchĂŒlern und anderen GĂ€sten unsere Materialien vom PrĂ€sentationstisch vor. Besonders gut kamen die FĂŒhlkisten an.

 

Zertifizierungsteilnehmer