Motto des Monats

 

An unserer Schule wird sehr viel Wert auf ein wertschĂ€tzendes, respektvolles und höfliches Miteinander gelegt. Mit dem „Motto des Monats“ möchten wir die Sozialkompetenz unserer SchĂŒlerinnen und SchĂŒler fördern, indem wir das Bewusstsein der Kinder fĂŒr einen freundlichen Umgang miteinander anregen und stĂ€rken. 

An jedem ersten Montag eines Monats findet unser "Monatssingen" statt. Dazu treffen sich alle SchĂŒlerinnen und SchĂŒler im Foyer der Schule. Gemeinsam werden das Regenbogenlied gesungen, kleine BeitrĂ€ge aus einzelnen Klassen vorgefĂŒhrt (Gedichte, MusikbeitrĂ€ge, ein Rap, ein Schauspiel etc.) und das Motto des Monats vorgetragen. Dieses bereitet im Vorfeld eine Kleingruppe von Kindern im Förderunterricht vor. Recht selbsstĂ€ndig versuchen die Kinder dabei, einen Bezug zur Jahreszeit oder zum jeweiligen Monat herzustellen. Im Februar diesen Jahres hatten die Kinder bspw. die Idee das Motto "Wir sind fröhlich und verbreiten gute Laune" passend zum Karneval zu wĂ€hlen. Im MĂ€rz lautete das Motto "Wir bleiben gesund", da im Monat zuvor aufgrund der großen Grippewelle eine Menge Kinder und auch Lehrer fĂŒr lĂ€ngere Zeit erkrankten. HĂ€ufig entscheiden sich die Kinder aber auch fĂŒr Mottos, die den respektvollen Umgang miteinander fördern sollen, wie z.B. "Wir begĂŒĂŸen uns", "Wir sagen bitte und danke", "Wir lösen Streitigkeiten mit Worten", "Wir entschuldigen uns" etc. FĂŒr jedes Motto gestalten die Kinder ein passendes Bild.

Beim Monatssingen werden alle anderen Kinder nicht nur ĂŒber das ausgewĂ€hlte Motto informiert, sondern durch Fragen mit einbezogen. Das Motto des Monats hĂ€ngt direkt an der EingangstĂŒr und im Foyer an der GlastĂŒr. LehrerInnen können das jeweils aktuelle Motto mit in den Unterricht einbeziehen.