Antolin:
 
 
Antolin┬áist ein web-basiertes┬áProgramm zur Lesef├Ârderung┬áin Schulen. Die Sch├╝ler unserer Schule k├Ânnen an dieser Art Lesef├Ârderung teilnehmen. Dies funbktioniert allerdings nur┬á├╝ber ihre Lehrer, die sich bei┬áAntolin┬áanmelden und f├╝r ihre Sch├╝ler Punktekonten einrichten.┬á
Durch die Beantwortung von Quizfragen┬ázu gelesenen B├╝chern k├Ânnen Sch├╝ler┬áPunkte sammeln. Die Lehrer verfolgen mittels statistischer Auswertungen die Leseaktivit├Ąt und das Leseverst├Ąndnis ihrer Sch├╝ler.

Antolin┬áfunktioniert nach dem Prinzip der Lernzielkontrolle. Nachdem ein Sch├╝ler ein bei┬áAntolin┬áaufgelistetes Buch gelesen hat, meldet er sich an seinem individuellen Internet-Konto an. Dem Kind werden zwischen f├╝nf und f├╝nfzehn Fragen nach dem┬áMultiple-Choice-Verfahren gestellt. Richtige Antworten werden mit Pluspunkten, falsche mit Minuspunkten gez├Ąhlt und das Ergebnis im Sch├╝lerkonto gespeichert. Die Fragen setzen ein intensives Lesen voraus.

Eltern und Lehrern wurde mit┬áAntolin┬áein Mittel zur Verf├╝gung gestellt, die Lekt├╝re und das Leseverstehen ihrer Kinder bzw. Sch├╝ler mit dem Computer zu verfolgen. Lehrer bekommen eine detaillierte ├ťbersicht ├╝ber die Leseaktivit├Ąt der Klasse und der einzelnen Sch├╝ler. In einigen Schulen sind Antolin-Lesestunden bereits festes Programm im Stundenplan.

 

Quelle: Wikipedia